News

Baustart ist erfolgt

Die Arbeiten für das Wohnquartier haben begonnen. Es entsteht ein modernes, zukunftsorientiertes Wohnquartier in bester Lage.
„Das Projekt Mühlbach-Ost ist aktuell unser größtes Bauvorhaben und bespielgebend in vielerlei Hinsicht“, betont Alpenland-Obmann DI Norbert Steiner. Das Planungskonzept hat hohe Ansprüche an attraktive Architektur, Nachhaltigkeit, Wohnen im Grünen, soziales Miteinander und umweltfreundliche Mobilität.

Eine Informationsveranstaltung ist – je nach Möglichkeit aufgrund der Corona-Bestimmungen – für den Spätsommer geplant.

mehrWeniger

Baustellenkamera

Über uns

Gemeinsam Zukunft bauen.

Seit über 70 Jahren setzt sich Alpenland für leistbares, modernes und qualitätsvolles Wohnen ein. „So viel Miete wie nötig, so viel Eigentum wie möglich“, nach diesem Leitspruch eröffnet Alpenland Menschen den Weg zum Wohnungseigentum, wo immer und wie immer es möglich ist.

Es wächst der Anspruch ans Wohnen, Generationen zu verbinden, Angebote im Wohnquartier zu schaffen um lokale Identität zu stiften, neue Formen der Energieversorgung und der Mobilität einzubinden. Alpenland stellt sich dieser Herausforderung. http://www.alpenland.ag/

WET

Seit über 80 Jahren sind die Unternehmen der WETgruppe – WET/SERVICE/GNB/AUSTRIA – dem Land Niederösterreich und seinen Leuten eng verbunden. Wir sind der Partner für die vielen Wohnungs- suchenden und Gemeinden Niederösterreichs. Wir bauen heute für das Niederösterreich von morgen und sind davon überzeugt, dass gutes und schönes Wohnen für jeden möglich und erschwinglich sein soll. https://www.wet.at/

Wohn(t)raum verwirklichen!

Unser Leben ist in Veränderung – und damit einher gehen unterschiedliche Bedürfnisse und Wünsche. Ein ganz großes Thema dabei ist das Wohnen. Wie groß? Wo? Wie lange? Wie finanzierbar? Die Antworten darauf sind oft zukunftsentscheidend. Sowohl wirtschaftlich als auch privat.

Wer schon mal finanziell sehen möchte, was auf ihn zukommt, der kann sich vorweg mit dem Wohnraumkredit-Kalkulator beschäftigen:
https://rechner.hyponoe.at

NMPB

Mit über 50 Jahren an Erfahrung zählen NMPB Architekten zu den renommiertesten Büros im Bereich Wohn-, Schul- und Universitätsbau sowie des Bürobaus in Österreich.

Das Büro NMPB Architekten und dessen Partner sind Autoren zahlreicher Städtebau- und Architekturprojekte sowie von prämierten Wettbewerben, Vortragenden an internationalen Seminaren im In- und Ausland und Teilnehmer an verschiedenen Ausstellungen. Zurzeit werden zahlreichen Wohnbauten in Niederösterreich und Wien geplant und errichtet, beispielhaft fertiggestellter Gemeindebau neu in der Fontanastraße.

Das Projekt Wohnen am Mühlbach ist 2017 aus einem Architekturwettbewerb von einer mit Fachexperten besetzten Jury zum Siegerprojekt gekürt worden und befindet sich derzeit in Kooperation zwischen Alpenland und der WET Gruppe in der Ausführung. www.nmpb.at

Caritas

Im Rahmen der Quartiersentwicklung begleitet die Caritas folgende Themen:
Förderung von Nachbarschaft und Gemeinschaft – Aufbau einer lebendigen Nachbarschaft und einer vielfältigen Gemeinschaft, Ansprechstelle vor Ort in Fragen des Zusammenlebens.
Ermöglichung von Mitgestaltung und Partizipation – Einbindung der BewohnerInnen bei der Gestaltung und Nutzung von Gemeinschaftsräumen und gemeinschaftlich nutzbaren Freiflächen
Wohnzufriedenheit und Identifikation mit der Wohnanlage -Stärkung der Wohnzufriedenheit und Identifikation mit Wohnanlage und Wohnumgebung, Prävention von Konflikten und Konfliktvermittlung.
Begleitung in die Selbstorganisation und Aufbau selbsttragender Strukturen
Einbindung der Wohnanlage in die Nachbarschaft und in die Stadt – Aufzeigen und Erkunden der Angebote der Umgebung.

Projektinfo

St. Pölten wird als Wohnstadt mit bester Lebensqualität immer beliebter. Alpenland ist mit vielen Projekten erfahrener Partner der Stadt bei einer zukunftsweisenden Siedlungsentwicklung. „Mühlbach Ost – Wohnen mit Weitblick“ ist das neueste, beispielgebende Projekt in der Landeshauptstadt: In bester Lage, gut angebunden an Zentrum, Bahnhof und Autobahn und umgeben von viel Grün entsteht bis 2023 ein modernes, zukunftsorientiertes Wohnquartier.  

Mobilität mit Weitblick

Das neue Quartier entsteht an der Osteinfahrt St. Pöltens, nahe dem Regierungsviertel, mit Busverbindungen zum Stadtzentrum und dem Bahnhof. Mit und ohne Auto mobil - umweltfreundliche Mobilität wird durch Carsharing, E-Mobilitäts-Angebote, Fahrradanbindungen und eine Busstation direkt am Areal unterstützt. Der Autobahnanschluss ist in 2 Minuten erreichbar.  Ebenso sind aber auch ausreichend viele Auto-Abstellplätze vorhanden.

Privat und in guter Gesellschaft

Die modernen Wohnungen sind zwischen 52 und 105 m² groß. Sie sind lichtdurchflutet, verfügen über moderne Grundrisse und ein hohes Maß an Privatsphäre. Jede Wohnung hat einen Garten oder einen Balkon. Angeboten wird ein Mix aus Soforteigentum und geförderter Miete mit Kaufoption bzw. Miete. Ein Großteil der Wohnungen wird durch das Land Niederösterreich gefördert.

Nutzen Sie die vorhandenen Gemeinschaftseinrichtungen im Quartier für gemeinsame Aktivitäten. Die Caritas begleite das Besiedelungsmanagement und ist auch im Bereich der Stadtteilarbeit aktiv.

Sieben Gärten – ein Zuhause

Grüne Themenhöfe, Gemeinschaftsgärten, die zum „Garteln“ einladen, Spielbereiche am Wasser und die grüne Umgebung im Mühlbach Park sorgen für eine ganz besondere Lebensqualität. Auch das private „grüne Wohnzimmer“ ist mitgeplant: Großzügige Terrassen mit Gärten oder Balkone gehören zu den Wohnungen. Ebenso sind Dachgärten mit Weitblick geplant.

Rund um das Quartier

In unmittelbarer Nähe zum Quartier befinden sich Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf. Auch Freizeitaktivitäten und Erholungsmöglichkeiten entlang der Traisen können gut genutzt werden.

Wohnungsangebot inkl. Kontakte

Soforteigentum (freifinanziert)
Barbara Fuchs, MBA – 02742 204-249
verkauf@alpenland.ag

Miete mit Kaufoption
Verena Riedler – 02742 204-252
verkauf@alpenland.ag

Miete
Doris Lintner – 0676 912 209 0
wohnen@wet.at

 

 

Finanzierung
Wolfgang Halbmair – 0664 884 526 46
wolfgang.halbmair@hyponoe.at

Finanzierung
Alexandra Ihrybauer – 0664 886 922 05
alexandra.ihrybauer@hyponoe.at

360-Tour

Virtueller Rundgang